Liebe Läuferinnen und Läufer,

am 10.09.2017, um 11:00 Uhr, startet der
10. Ehrenberger Halbmarathon.

Angaben zum Lauf

Sonntag, den 10.09.2017

Start: 11:00 Uhr

Meldung bis 10:30 Uhr

Teilnahmeberechtigt

Alle, die Spaß daran haben

Start/Ziel

Ehrenberg 64, 42389 Wuppertal

Strecke

II. Ehrenberg – I. Ehrenberg – Steinhauser Berg – Heusiepen – II. Ehrenberg

Anmeldung

bitte schriftlich an andreas.bialas@landtag.nrw.de

 

Der Ehrenberger Halb- und Viertelmarathon ist eine landschaftlich schöne Strecke von ca. 2,7 Kilometer Länge, die 4 x, bzw. 8 x absolviert werden muss. Damit weist die Strecke eine Gesamtlänge von 10,8 km, bzw. 21,6 km auf und ist somit etwas länger als eine normale Halbmarathondistanz. Auf asphaltierter Straße führt die leicht hügelige und somit nicht anspruchslose Strecke über die Höhe des Wuppertaler Ehrenbergs und zur Hälfte durch bewaldetes Gebiet.

Nach jeder Runde ist eine Verpflegung mit Getränken möglich. Essen kann mitgebracht und deponiert werden. Im Anschluss ist ein Grillen vorgesehen. Gäste können bereits frühzeitig Kaffee und Kuchen zu sich nehmen.

Der Lauf ist keine professionelle Massenveranstaltung, sondern findet in einer netten „Kleingruppen-Atmosphäre“ statt. Die Zeitmessung geschieht mittels Stoppuhr.

Wertung

  • Getrennte Wertung für Frauen und Männer

Zeitnahme

  • Stoppuhr

Dusche

  • leider nicht vorhanden

Preise

  • Pokale für die drei schnellsten Frauen und die drei schnellsten Männer des Halbmarathons und des Viertelmarathons
  • Medaillen für weitere „schnelle“ Plätze

Parkplätze

  • stehen auf dem Wanderparkplatz Ehrenberg zur Verfügung

Verpflegung

  • Getränke für die Läufer alle 2,7 km
  • Würstchen, Kaffee und Kuchen zu fairen Preisen

Veranstalter

SPD Ortsverein Langerfeld-Beyenburg

Rückblick

Am 19.10.08 trafen sich neun vereinzelte Läufer zum ersten Lauf. Erster Sieger des Halbmarathons war Marc Walter in einer Zeit von 1:35:15 Std. Absolventin des ersten Viertelmarathons war Alexandra Gipperich mit ihrem Irisch-Setter Bonni, der locker und elegant nebenher trabte.

Ein Jahr später, am 23.08.09, an einem der heißesten Tage des Jahres, startete der zweite Lauf, diesmal bereits mit dreiunddreißig Teilnehmern. Sieger des Halbmarathons wurde Dominik Bornemann in einer Zeit von 1:30:25 Std. Der Viertelmarathon erfreute sich an diesem Tag aufgrund des Wetters großer Beliebtheit, dreizehn Starter gab es hier. Da eine Verpflegung in jeder Runde möglich ist, liefen Viele unter der angebotenen kalten Dusche hindurch. Der Lauf wurde umfangreich photographisch festgehalten.

Am 10.10.10 gingen je siebenundzwanzig Läufer an den Start zum Halb- und zum Viertelmarathon, damit waren vierundfünfzig Läufer auf der Strecke, die von einem fast ebenso großen Publikum angefeuert wurden. Sieger wurde erneut Marc Walter in einer Zeit von 1:28:25 Std, der sich lange ein Duelle mit Dominik Bornemann lieferte, welcher jedoch leider leicht verletzt nach vier Runden abbrechen musste. Damit wurden auch die schnellsten Rundenzeiten von ca. 11:00 Minuten erzielt. Auch Bonni war wieder dabei, lief jedoch nicht die gesamte Strecke mit, sondern bellte seiner „Herrin“ zu und erhielt endlich, mit zweijähriger Verzögerung, seinen Siegerkauknochen. Auch von diesem Lauf gibt es viele Fotos in der „Galerie“

Viele Läufe gibt es in Wuppertal über diese Distanz ja leider nicht. Also, finden Sie den Weg auf den Ehrenberg …

9. Ehrenberger Halbmarathon und Viertelmarathon (2016)

7. Ehrenberger Halbmarathon und Viertelmarathon (2014)


Weitere Bilder:

6. Ehrenberger Halbmarathon und Viertelmarathon (2013)


Weitere Bilder:

5. Ehrenberger Halbmarathon und Viertelmarathon (2012)

4. Ehrenberger Halbmarathon und Viertelmarathon (2011)

3. Ehrenberger Halbmarathon und Viertelmarathon (2010)

 

2. Ehrenberger Halbmarathon und Viertelmarathon (2009)

Weitere Wuppertaler Laufveranstaltungen: