„Statt mehr Demokratie zu wagen, schwächt CDU/FDP die kommunale Demokratie in NRW“

Im Landtag wurde gestern  nur 18 Monate vor der nächsten Kommunalwahl mit hauchdünner Mehrheit die von der schwarzgelben Landesregierung eingebrachte Novellierung des Kommunalwahlgesetzes mit der Mehrheit der Koalitionsfraktionen von CDU und FDP beschlossen. Die verabschiedeten Gesetzesänderungen beinhalten insbesondere die Abschaffung der Stichwahlen von Bürgermeistern und Landräten sowie eine Neueinteilung der Kommunalwahlbezirke.

Europa für die Menschen stärken!

Im Mai stehen die Wahlen zum Europäischen Parlament an. Rechtspopulisten in allen Ländern Europas fahren derzeit Kampagnen gegen die Europäische Union. Ihr erklärtes Ziel: Die Abschaffung des...

Equal Pay Day- Lohngerechtigkeit jetzt!

Am 18. März ist in Deutschland der Equal Pay Day. Das Datum steht symbolisch für den Tag, bis zu dem Frauen in Deutschland unbezahlt arbeiten. „In Deutschland arbeiten Frauen in diesem Jahr 77...