„Wir sind Anwalt Wuppertaler Interessen“

In Düsseldorf trat heute der neugewählte Landtag zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Unter den 195 Abgeordneten auch die drei Wuppertaler SPD-Landtagsabgeordneten Andreas Bialas, Dilek Engin und Josef Neumann.

Bei der Wahl am 15. Mai konnten sie die drei Direktwahlkreise in Wuppertal wieder für ihre Partei gewinnen. Andreas Bialas und Josef Neumann gehören dem Landtag bereits seit 2010 an, Dilek Engin wurde erstmals für den Wahlkreis Wuppertal-Mitte gewählt. Dietmar Bell der dem Landtag ebenfalls seit 2010 angehörte, trat nicht erneut an.

Handwerk schafft Zukunft

Bialas und Neumann zu Gast beim Dachdeckerbetrieb Söhn

Auf Einladung des Dachdeckermeisters Osman Karaarslan besuchten heute die Landtagsabgeordneten Bialas und Neumann, zusammen mit Landtagskandidatin Dilek Engin die Dachdeckerei Söhn zum Gespräch und...

„Gemeinsam das NRW von Morgen gestalten“

Thomas Kutschaty und Saskia Esken auf dem Laurentiusplatz Die SozialdemokratInnen in Wuppertal läuteten heute auf den Elberfelder Laurentiusplatz den Endspurt des Landtagswahlkampfes ein. Sie...